Vom 25.9.- 8.10.2017 planen wir den Werftaufenthalt in der TAMSEN- Werft

mit der Säuberung und Neubeschichtung des UW- Bereiches, Erneuerung der Opferanoden und Propellerreparatur.

Dabei werden unsere Vereinsmitglieder maximal Eigenleistungen erbringen. Trotzdem fehlt der größte Teil des Geldes!

Wir hoffen auf Kleinspenden während der Saison und großzügige Sponsoren/ Förderer!

 


14.06.2017: Mit Schreiben des Amtsgerichtes Rostock ist das Schiff mit dem Unterscheidungssignal Y3NS  und dem Heimathafen Rostock unter der Nr. 4359 in das hiesige Seeschiffsregister eingetragen worden.


15.3.2017 gemäß Schreiben der JS Jade MS Wega GmbH & Co. KG sind wir Eigentümer der Petersdorf- entsprechende Info geht an den Notar und Schiffsregister


07.01.2017 Heute haben wir mit Unterstützung des Vereins Technische Flotte Rostock e. V. zum neuen Liegeplatz 75 im Stadthafen Rostock

(vor dem Restaurant Carlo 615) als Dauerliegeplatz verholt sowie die neue Schornsteinmarke und Vereinsfahne mit Warnowwerft- Logo gesetzt


Wir haben Stand 19.12.2016 folgendes erreicht:

- Verein wurde am 25.10.2016 gegründet

- Satzung wurde vom Finanzamt Rostock am 26.10.2016 positiv auf Gemeinnützigkeit geprüft

- Eintragung in das Vereinsregister Rostock erfolgte am 18.11.2016: VR 10465

- Finanzplanung für 2017 liegt vor

- Steuer- Nr. vom Finanzamt liegt vor- das heißt, wir sind berechtigt Spendenbescheinigungen zu geben

- Kaufvertrag wurde am 19.12.2016 abgeschlossen- wir sind bis zur vollständigen Bezahlung der Kaufsumme Betreiber des Schleppers


Günther Klugmann erklärt am 4.11.2016 im Rahmen der Langen Nacht der Museen im Heimatmuseum Warnemünde

den Bau des Buddelschiffes SCHLEPPER PETERSDORF, Bauwerft und Heimathafen Warnemünde


Der Schlepper PETERSDORF ist neben dem Segelschulschiff GREIF einer der ersten Neubauten des VEB Warnowwerft Warnemünde der 1950er Jahre.

Die letzten zwei noch erhaltenen und fahrtüchtigen Schiffe dieser traditionsreichen Werft aus der Anfangszeit!

Dieses wertvolle historische und regionale Erbe wollen wir erhalten!

Deshalb haben wir alle Kräfte gebündelt, um den Schlepper für Rostock zu kaufen und zu betreiben.

Ab 15.3.2017 sind wir Eigentümer der PETERSDORF!

Der nächste Schritt ist der Werfttermin zur Säuberung, Inspektion und Reparatur am Unterwasserteil.

Weiterhin brauchen wir Spenden, insbesondere für den Werfttermin.

Auch Sachleistungen sowie weitere engagierte Mitglieder werden benötigt.

So wird Rostock zur 800 Jahr- Feier nicht fast ohne eigene historische Schiffe dastehen!

15. März 2017

Günther Klugmann, Wolfgang Dethloff